Uni24.de

Uni24.de> BAföG
BAföG-FAQ

Hier findest Du häufig gestellte Fragen (frequently asked questions) rund ums Thema BAföG! Sollte Dir keine Frage weiterhelfen, eröffne einfach ein neues Thema im Forum BAföG, ZVS & Finanzen!

Was heißt BAföG?

Bundesausbildungsförderungsgesetz

Ab wann bekommt man BAföG?

Ab dem Monat des tatsächlichen Ausbildungsbeginns sofern der Antrag spätestens im ersten Monat der Ausbildung gestellt wurde.

Gibt es eine Höchstgrenze für das zurückzuzahlende Darlehen?

Ja - für Studienanfänger nach dem 28.02.2001 gibt es eine Darlehenshöchstgrenze von 10.000,- €

Gibt es über die Regelstudienzeit hinaus BAföG?

Ja, wenn schwerwiegende Gründe vorliegen - z.B. Verzögerung durch Krankheit oder Schwangerschaft und Kindererziehung

Ich bin verheiratet; wird das Einkommen meiner Eltern trotzdem noch angerechnet?

Ja - durch die Eheschließung erlischt die elterliche Unterhaltspflicht nicht.

Kann ich als Ausländer(in) Förderung erhalten?

Ja, - wenn Du mit einem Deutschen verheiratet bist - oder, wenn Deine Eltern in den letzten sechs Jahren vor Ausbildungsbeginn über drei Jahre in Deutschland gearbeitet haben - oder, wenn Du selbst vor Ausbildungsbeginn fünf Jahre in Deutschland gearbeitet hast - oder, wenn Du asylberechtigt oder als Flüchtling anerkannt bist - oder, wenn Du als EU-Angehörige(r) vor dem Studium mindestens ein halbes Jahr in Deutschland studienverwandt gearbeitet hast.

Kann ich BAföG auch nach einem Fachwechsel bekommen?

Nur wenn der Wechsel bis zum Beginn des vierten Semesters vorgenommen wird und ein wichtiger Grund gegeben ist (Neigungswandel, Eignungsmangel). Bei einem späteren Wechsel können nur noch "unabweisbare" Gründe anerkannt werden, die eine Fortsetzung der bisherigen Ausbildung als schier unmöglich erscheinen lassen.

Kann ich für ein Studium im Ausland Förderung erhalten?

Ja - für ein Studium in EU-Ländern ab dem 3. Fachsemester bis zum Studienabschluss; für ein Studium in Nicht-EU-Ländern in der Regel bis zu 2 Semester.

Kann ich mir mein BAföG ungefähr ausrechnen lassen?

Bei den Ämtern ohne Antrag in der Regel nicht. Eine Eigenberechnung ist aber möglich: BAföG-Rechner. Das Ergebnis ist allerdings nur als ungefährer Hinweis auf einen möglichen Anspruch zu verstehen.

Meine Eltern sind geschieden/nicht verheiratet; ist das Einkommen meines Vaters/meiner Mutter trotzdem noch anzurechnen?

Ja - es sind immer die Einkommen beider (leiblicher) Elternteile anzurechnen (Ausnahme: Adoption)

Spielt das Alter eine Rolle?

Grundsätzlich ja - man darf bei Studienbeginn das 30. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Über die Ausnahmetatbestände solltest Du Dich persönlich im Amt für Ausbildungsförderung informieren...

Wann muss ich den Darlehensanteil zurückzahlen?

Fünf Jahre nach Erreichen des Endes der Regelstudienzeit beginnend in Raten von mindestens 105,- € monatlich. Das Darlehen muss innerhalb von 20 Jahren zurückgezahlt sein!

Wann muß ich den Antrag stellen?

Spätestens im ersten Monat der Ausbildung!

Was ist der Bildungskredit?

Ein zusätzliches Förderungsinstrument des Bundes. Bewilligung eines Zinsdarlehens für bis zu 24 Monate. Einzelheiten dazu unter: Bildungskredit.de

Was ist, wenn ich keinen Verzögerungsgrund habe, aber trotzdem nicht in der Regelstudienzeit abschließe?

Für die letzten 12 Monate vor dem voraussichtlichen Abschlusstermin gibt es die "Hilfe zum Studienabschluss", allerdings erst ab dem Monat der Zulassung zur Abschlussprüfung.

Wer bekommt BAföG?

Neben Schülern von Berufsfachschulen und Fachschulen etc Studierende von Höhern Fachschulen, Akademien sowie Hochschulen (vgl. § 2 Abs. 1 BAföG).

Wie lange bekommt man BAföG?

An Hochschulen für die Dauer der Regelstudienzeit!

Wie werden Grundstücke bewertet?

Mit dem Verkehrswert

Wie wird eine Praktikumsvergütung angerechnet?

Praktikumsvergütungen werden voll angerechnet; abgezogen werden lediglich die Werbungskosten, also mindestens 1.044,- € und derzeit 78,5 % der Vergütung als Pauschale für die soziale Sicherung.

Wie wird Vermögen meiner Eltern angerechnet?

Überhaupt nicht!

Wieviel BAföG kann man bekommen?

Für den Besuch einer Hochschule je nach Wohn- und Versicherungsverhältnissen 377,- € bis 585,- €

Wieviel darf ich hinzuverdienen?

Bei einem Studium wähend eines Bewilligungszeitraumes von 12 Monaten ca. 4.330,- € brutto aus Jobs.

Wieviel Vermögen darf ich haben?

Am Tag der Antragstellung nicht mehr als 5.200,- € - alles darüber wird voll angerechnet.

Wird BAföG als Zuschuss oder als Darlehen geleistet?

Die studentische "Normalförderung" erfolgt zur Hälfte als Zuschuss und zur Hälfte als zinsloses Darlehen. Nur in Ausnahmefällen wird BAföG als Bankzinsdarlehen geleistet. Bei Überschreitung der Regelstudienzeit wegen Schwangerschaft und/oder Kindererziehung wir BAföG sogar als 100%iger Zuschuss gezahlt!

Wird ein Masterstudiengang gefördert?

Ja - aber nur, wenn er auf einem angeschlossenem Bachelorstudium aufbaut.

Wird Kindergeld angerechnet?

Nein!

Wo muß ich den Antrag stellen?

Für ein Studium beim Studentenwerk am Hochschulort. Für den Besuch einer Schule bei den kommunalen Behörden (Stadtverwaltung oder Kreisverwaltung)

Zählt ein PKW auch zu meinem anrechenbaren Vermögen?

Nein!

Made with by Candy
© 2003-2016 Uni24.de