Uni24.de

Uni24.de > Fachbereiche > Lehramt > 3 Fächer
Antwort
 
Optionen Suchen
  #6  
Alt 08.01.2006, 13:37
Mischa
 
Beiträge: n/a
Standard RE: Englisch und Religion

Hiho
Hab ne Freundin, die genau diese Kombination studiert.
Erstmal musst du dich bei deiner Wunschuni erkundigen, ob diese Kombi überhaupt zu studieren geht. Aber da du ein Hauptfach dabei hast, denke ich kein Problem.
Und Reli Lehrer werden auch dringend gesucht, also hast eine gute Kombi finde ich.
So kann die jetzt nur sagen, was meine freundin mir erzählt hat. Sie meinte Englisch ist ein bissl heftig, man muss sehr viel lesen und wirklich Spass an der Sprche haben dann geht das auch. Neben Englisch solltest du in der Schule auch gut in/ Spass haben an Deutsch, weil manche Kurse teilweise ehr Deutschunterricht als Englisch sind. Also Englisch soll ein bissl stressig sein, weil die am Anfang noch viel aussieben (schwächere Studenten durch schwere Prüfungen fallen lassen und so zwingen das Studium abzubrechen). Ich will dir keine Angst machen, es ist durchaus machbar. Also meiner Freundin machts denke ich noch Spass, sie hat immernoch viel Zeit zum weggehen und sie hatte immer so einen 2er in der Schule in Englisch.
Zu Reli: das soll ganz lässig sein, nicht viele Vorlesungen und sonst auch nicht schlimm schwer, muss dir halt liegen das Fach.

Ciao
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 17.01.2006, 14:16
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Der Knackpunkt bei Theologie/Lehramt Religion ist einfach der, dass man das Latinum und Graecum sowie Grundkenntnisse in Hebräisch benötigt, da man die Bibel in der Orginalsprache liest. Wenn man also weder Latein noch Griechisch in der Schule hatte, darf man die ersten Semester vor allem diese Sprachen nachlernen.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 17.01.2006, 17:59
JaninaK
 
Beiträge: n/a
Standard

Das stimmt nicht so ganz! An meiner Uni ist Latein Pflicht und Griechisch und Hebräisch sind nur "erwünscht", du musst also nicht mehrer Sprachen nachholen.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 17.01.2006, 21:23
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Aha interessant. Welche Uni ist das, wenn ich fragen darf? Sicherlich keine Bayerische
Mich würde Lehramt Theologie total interessieren wie reizen, aber diese drei Sprachen stellen eine ungemein hohe Abschreckung für mich dar.
Wenn also Griechisch und Hebräisch nicht erforderlich ist, liest man wohl nur Übersetzungstexte der Bibel, oder?
Mein Religionslehrer bejahte die Frage, ob das Latinum, Hebräicum und Graecum für das katholische Religionslehramt Voraussetzung ist.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 17.01.2006, 22:11
Müsli Müsli ist offline
 
Registriert seit: 08.07.2005
Beiträge: 317
Standard

Ich weiß von einer Freundin, dass die das Hebräicum nachholen musste (Latinum und Graecum hatten wir zum Glück schon an der Schule- humanistisch eben- gemacht).
Ich dachte auch, dass das Vorraussetzung ist. Aber kann sich ja mal wieder von Bundesland zu Bundesland unterscheiden.
Mit Zitat antworten
Anzeigen



Antwort

Optionen Suchen

Forumregeln


Made with by Candy
© 2003-2016 Uni24.de