Uni24.de

Uni24.de > Studentenleben > BAföG & Finanzen > Bafög und Doppelte Staatsbürgerschaft
Antwort
 
Optionen Suchen
  #1  
Alt 06.10.2006, 17:15
Diana98 Diana98 ist offline
 
Registriert seit: 06.10.2006
Beiträge: 1
Unglücklich Bafög und Doppelte Staatsbürgerschaft

Hallo Miteinander,
ich hätt ein paar kleine fragen an euch.
Also meine eltern haben sich 2004 getrennt. ich bin jetzt 19, meine 2 schwestern 21 und 23. wir alle sind in ausbildung und haben keinerlei kontakt mehr zu unseren eltern (ausser über den anwalt). wir alle haben vor vielen jahren die österreichische und die deutsche staatsbürgerschaft mal bekommen. wie ist das jezt. zählt die noch? in meinem Personalausweis steht ja deutsch...
meine eine schwester bekommt bafög...und meine mutter droht jetzt das sie die österreichische staatsbürgerschaft angibt. kann man dann kein bafög mehr mit einer doppelten SBS bekommen?
Gibt es die doppelte überhaupt noch, wenn man in D wohnt (dachte sie wär seit 2000 abgeschafft)
Naja, wäre toll, wenn mir jemand helfen könnte
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.02.2015, 14:40
Blackcap145
 
Beiträge: n/a
Standard

meine eine schwester bekommt bafög...und meine mutter droht jetzt das sie die österreichische staatsbürgerschaft angibt. kann man dann kein bafög mehr mit einer doppelten SBS bekommen...???
Mit Zitat antworten
Anzeigen



Antwort

Optionen Suchen

Forumregeln


Made with by Candy
© 2003-2016 Uni24.de