Uni24.de

Uni24.de > Fachbereiche > Medizin > Verdienst eines Mediziners?
Antwort
 
Optionen Suchen
  #1  
Alt 13.10.2007, 15:47
chrissly chrissly ist offline
 
Registriert seit: 17.03.2007
Beiträge: 9
Frage Verdienst eines Mediziners?

Hey Leute,
für mich steht schon eigentlich zu 100% fest, dass ich Medizin studieren werde. Deshalb bin ich nicht so einer, wie die anderen, die sich erstmal über die Einkommen informieren, ehe sie etwas studieren wollen...

Trotzdem wollte ich mal fragen, wie denn die Einkommen so sind. Also ich möchte Chirurg werden. Wie sieht es da aus mit dem Verdienst, sowohl klinisch angestellt, als auch privat.

Ich werde jetzt bald ein Austauschjahr machen, in den USA. Deshlab wollte ich einmal wissen, wie der Verdienst denn so in den Staaten aussieht, falls ihr das wisst, oder jemanden kennt der das weiß. Vielleicht werde ich dann auch in den USA studieren, bzw. dann in den USA einmal arbeiten, deshlab wollte ich das mal wissen. Ist das so ein großer Unterschied als hier in Deutschland? Alle sagen ja, dass man im Ausland viel mehr verdient als Mediziner.

Ich weiß das sind sehr viele Fragen, aber ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Liebe Grüße und Danke schonmal in Vorraus

Christian
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.10.2007, 16:58
dominuki22
 
Beiträge: n/a
Standard

ärzte sind unter den akademikern die bestverdienensten. wie es in der freien wirtschaft aussieht weiss ich nicht, aber die chirurgen sind wohl da unter den ärzten die topverdiener (über 100.000 im jahr). im krankenhaus verdienst du soviel: http://www.sueddeutsche.de/jobkarrie... hAction=info
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.02.2008, 18:07
Sniperlein Sniperlein ist offline
 
Registriert seit: 05.03.2006
Beiträge: 7
Standard

hi...
schau dich mal hier nen bisschen um

http://www.bls.gov/oes/current/oes_nat.htm

...da siehst du was die Ärzte im Amiland so im Durchschnitt verdienen..denn das is ja auch bundesstaaten-abhängig.
gruß
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.02.2011, 13:55
JuliaBandes JuliaBandes ist offline
 
Registriert seit: 24.03.2010
Beiträge: 57
Standard

Ich bin zwar nicht Top informiert und der einzige Arzt, den ich persönlich kenne ist der Augenchirurg, der sich um meine Augen Laserbehandlung gekümmert hat, aber wenn ich mich richtig erinnere verdiente der rund 120.000 im Jahr, in einer Privatklinik.
Mit Zitat antworten
Anzeigen



Antwort

Optionen Suchen

Forumregeln


Made with by Candy
© 2003-2016 Uni24.de