Uni24.de

Uni24.de > Fachbereiche > Jura > Jura mit Abischnitt 3,8?
Antwort
 
Optionen Suchen
  #11  
Alt 02.05.2005, 22:30
animal animal ist offline
 
Registriert seit: 03.03.2005
Beiträge: 221
Standard

Wir haben zwar noch keine Verhältnisse wie in den USA, aber es wird auch hierzulande doch immer wichtiger von welcher Uni man kommt.

Sieht man ja schon daran, dass mittlerweile fast jedes Magazin mit mehr als 1000 Stück Auflage sein eigenes Unirankings erstellt.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 02.05.2005, 22:52
Klofi
 
Beiträge: n/a
Standard

welche allerdings fast nixsagend sind und sich oft gegenseitig widersprechen. Es ist hierzulande fast sche**egal wo man studiert. Gerade bei Staatsexamensfächern wie Jura. Entscheidend ist was man selbst aus seinem Studium macht.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 03.05.2005, 08:30
animal animal ist offline
 
Registriert seit: 03.03.2005
Beiträge: 221
Standard

Das sich die rankings widersprechen stimmt allerdings.

Es gibt aber schon Unterschiede zwischen den Unis oder besser gesagt zwischen den Ländern, da die Staatsexamina doch sehr unterschiedlich sind. Wenn ich seh was z.B. für das zweite Staatsexamen in Rheinland-Pfalz verlangt wird, das ist ein Witz: Die haben fast ein Drittel weniger Stoff als wir in Baden-Württemberg und schreiben auch noch mit Kommentaren, was es in Ba-Wü auch nicht gibt.

Gleiches gilt auch fürs erste Examen und damit die Unis. Klar ist die Note entscheidend, aber du kannst nicht ohne weiteres ein vollbefriedigend aus Hambug mit einem aus Bayern, oder Sachsen vergleichen.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 03.05.2005, 22:24
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich denke-- mit nc uns so wird bald nicht mehr so schwierig

weil wies aussieht hängt das studieren ja bald vom geld ab..

und wenn die uni von jedem studenten hunderte von euros bekommt werden die wohl kaum jemanden ablehnen..
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 28.05.2005, 11:11
Miriam
 
Beiträge: n/a
Standard

In NRW geht Jura über die ZVS da weiß ich gar nichts von wegen NC... aber in Trier und in Jena gibt es für Jura überhaupt keinen NC. zumindest war das letztes Jahr so. Über die Unis selbst kann ich allerdings nichts sagen.
frankfurt hatte im sommer einen ersten NC von 2,0 aber bis zum semsterbeginn haben sie dann bis 4,0 aufgenommen, weil viele ihre plätze nicht angenommen haben. komme aus frankfurt studiere aber nicht hier. hessen ist auf jeden fall leichter als Ba-Wü. mein onkel ist hier jura prof und ich glaube frankfurt ist für eine mqassenuni echt ganz gut.
Mit Zitat antworten
Anzeigen



Antwort

Optionen Suchen

Forumregeln


Made with by Candy
© 2003-2016 Uni24.de