Uni24.de

Uni24.de > Fachbereiche > Medizin > Wie schwer ist das Medizinstudium?
Antwort
 
Optionen Suchen
  #16  
Alt 27.01.2006, 00:57
Mellimaus Mellimaus ist offline
 
Registriert seit: 20.08.2005
Beiträge: 531
Standard

Ich glaube da ist so gut wie gar keine Wahrheit dran. An der Uni gibt es ein ungeschriebenes Gestz: Verlass dich nicht auf Gerüchte!!
Außerdem glaube ich nicht das du da umkippen wirst. Du fängst ja ganz langsam an.....
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 09.03.2009, 21:34
Unregistriert
 
Beiträge: n/a
Standard

Also das mit den Leichen ist halb so wild, die sind einbalsamiert und riechen nicht
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 06.03.2010, 21:17
Unregistriert
 
Beiträge: n/a
Blinzeln

ahahahaaaaa.. ja, klar wenn du in der Pathologie 3mal.. So ein Schwachsinn!!
Ich studier im 10.Semester Medizin.
1. Das Studium ist schwer und sehr anstrengend und sehr lernintensiv, insbesondere in den ersten 2 Jahren. Auch wenn man es nicht pauschalisieren kann - nach dem Motto wer gut im Abi war wird's schaffen, wer schlecht war kriegt Probleme so muss ich doch sagen, dass gutes und schnelles Verständnis naturwissenschaftlicher Problemstellungen nötig sind. Sicher, man muss viel "auswendig lernen", in Anführungsstrichen weil sich der Anteil reduziert je mehr du dir durch Verständnis herleiten kannst und entgegen einiger Meinungen: es reicht natürlich nicht, NUR auswendig zu lernen und nichts zu verstehen. Logisch. damit kommst du aber in keinem Studium auf den grünen Zweig
2. Du hast für alle Prüfungen 6 Versuche, für's Staatsexamen 3. Solltest du alle versemmeln oder betrügen oder anderweitig gegen die Studienordnung verstoßen wirst du geext. Umfallen darfst du so oft du magst.. *grins* .. dazu gleich mal
3. Umfallen. Das sind die Meisten schonmal. Es ist relativ normal dass man sich erstmal an solche neuen Situationen wie die erste OP oder meinetwegen auch Leichenschau gewöhnen muss, deine Betreuer werden Verständnis haben und zu deiner Beruhigung: Es ist ganz viel Gewohnheit dabei und spätestens wenn du seber was machen darfst und abgelenkt bist vergeht das von ganz allein..
Von den Studenten die das Studium abbrechen tun es eine verschwindend geringe Minderheit wegen des Präpkurses in der Anatomie (der an vielen Unis übrigens ohnehin sehr kurz gefasst wird..).
Denn 4. brechen die meisten Studenten in der Vorklinik ab, aus Überforderung oder weil sie merken dass es doch ganz anders ist als sie sich das Studium vorgestellt haben..
In den Klinischen Semestern bricht kaum noch jemand ab. Sicher können Erfahrungen im Umgang mit schwerstkranken Patienten belastend sein, aber selbst dann gibt es immer noch die Möglichkeit sich nach dem Studium in die Forschung zu begeben oder in Bereiche ohne/ mit wenig Patientenkontakt - z.B. GET, Sozialmedizin, Mikrobiologie, Pathologie, Hygiene, Prävention, Arbeitsmedizin etc.

Nicht vergessen darf man, dass dieser Kontakt auch nicht zwangsläufig etwas Negatives ist! Man kann es auch als Privileg sehen und viele Patienten sind sehr dankbar für eine gute ärztliche Betreuung.

5. Pharmafirmen spendieren schon lange keine Reisen mehr in die Karibik *lol* Die fetten Jahre sind vorbei. Des Geldes wegen solltest du besser nicht studieren, auch wenn es in anderen Studienzweigen wohl noch viel schlimmer ausschaut ;-)

6. Möglichkeiten seine Chancen auf einen Studienplatz bei der ZVS zu verbessern gibt begrenzt. Hauptsächlicher Punkt ist die Abiturnote, zusätzlich fließen auch Faktoren wie eventuelle Behinderung ein.
Solltest du durch das ZVS-Vergabeverfahren nicht angenommen werden, kannst du dir später bei einer erneuten Bewerbung deine Wartezeit anrechnen lassen (es empfiehlt sich sie schonmal im Sinne des Studiums zu nutzen - Pflegepraktikum, Ausbildung im Gesundheitsbereich..). Wenn du die finanziellen Möglichkeiten hast kannst du auch versuchen dir einen Studienplatz einzuklagen oder die Vorklinik im Ausland zu absolvieren (besonders beliebt hierbei immer wieder die Semmelweis-Uni in Budapest).

Hoffe dir/ euch weitergeholfen zu haben und ein wenig die unqualifizierten Kommentare einiger Vorredner entkräftet zu haben.
Mit Zitat antworten
Anzeigen



Antwort

Optionen Suchen

Forumregeln


Made with by Candy
© 2003-2016 Uni24.de