Uni24.de

Uni24.de > Unistädte & Wohnen > Heidelberg > Negatives Aus Heidelberg!
Antwort
 
Optionen Suchen
  #21  
Alt 01.02.2006, 18:45
Gast
 
Beiträge: n/a
Auch wenn ich hinterher komme wie die "heilige Fastnacht"..... Ich fand es doch hoch interessant, dass aus so einem kleinen "Erfahrungsbericht" eine nahezu politische Diskussion ausgelöst wird und sich mancher (oder manche, will ja nicht meine Genossinnen aus und vor lassen) sogar schon diskriminiert fühlen... (alle Achtung "Kritiker" das alles durch so einen kurzen Text .. - nicht schlecht, ich glaube Du studierst das Richtige)

Auch wenn es keinen interessiert, ich bin der Meinung, dass gerade die "Alternativen" die ewig Toleranz predigen, besonders intolerant sind. Was ja im Grunde durch die ganzen Beiträge nur belegt wird... Also, wie wärs mit etwas mehr "love and peace" ?!
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 02.02.2006, 19:36
Lian Lian ist offline
 
Registriert seit: 11.08.2005
Beiträge: 73
Standard

Stimmt!

@ Kritiker:
Allzu tollrant können die Typen im Metallica hemmt nicht sein sonst hätten sie dich nicht "schief von der Seite" angeschaut. Oder kam dir das nur so vor? Du bist auch nicht besser.
Doch ich kann mir vorstellen das es sehr unangenehm war.
Vielleicht täuscht, wie so oft, der erste Eindruck. Kann auch sein das du einfach nur aufgefallen bist, muss ja nicht heisen das du deshalb "zum Feind erklärt" wurdest.
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 15.03.2006, 02:19
Starmade
 
Beiträge: n/a
Standard style

hmmm.. Leute muss bei diesem Forum echt schmunzeln....
also ich weiß garnicht was ihr habt, ich persönlich freu mich schon auf die Jungs im "Anzug"... ist doch lecker fürs Auge...

Ich leg jetzt zwar auch bei mir selber sehr großen Wert auf einen eleganten/ trendigen style aber nicht weil ich Jura studieren werde, sondern weil es mir einfach am besten an mir gefällt......
werde aber durchaus auch mal mit ausgelatschten sneakers dort auftauchen....

Ich finde diejenigen peinlich, die sich so kleiden, weil sie denken sie müssten das für ihr Ansehen tun....

Man muss doch auch immer das Innenleben der Klamotten betrachten und nicht deren Marke....... %)

gruezi
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 19.08.2006, 14:33
CCCP
 
Beiträge: n/a
Daumen runter

Zitat:
Zitat von kritiker
Vor wenigen Tagen reiste ich zur Uni Heidelberg. Ich wollte mich für Rechtswissenschaft einschreiben. Heidelberg. Deutschlands Elite-Uni.

Was bistn du fürn Spinner?! Muss ja auch nicht jeder BWLer Ralph Lauren Polos tragen und nen Wollpulli umn Hals! Du hast da wohl etwas nicht begriffen, Junge! Es ist nicht, was du trägst, sondern, WAS du machst - und WIE dus machst!

Am besten kaufste dir erstma nen Porsche vom Papis Geld bevor du weiter jammerst ...
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 03.02.2010, 17:49
Gast
 
Beiträge: n/a
Ausrufezeichen

Solche Menschen, wie Sie Kritiker, gehören oft zu den Schwächeren.
Weil sie mehr darauf achten, WIE sie zur Uni gehen und nicht WOZU.
Schade.
Gerade im Jurastudium eigenet man sich an, im Leben immer zu differenzieren.
Wenn Sie schon mit solchen Gedanken an die Uni gehen, kann das nichts werden.
Ich habe bereits mein erstes Staatsexamen hinter mir und ich muss sagen, ich hab nie darauf geachtet, so edel wie möglich in die Uni zu gehen.
Und: Es hat mich nicht umgebracht.
Mit Zitat antworten
Anzeigen



Antwort

Optionen Suchen

Forumregeln


Made with by Candy
© 2003-2016 Uni24.de