Uni24.de

Uni24.de > Fachbereiche > Germanistik > Woher kommen die Johann Hch. Jung-Stilling zugeschriebenen,
Antwort
 
Optionen Suchen
  #16  
Alt 16.03.2013, 15:03
Seya
 
Beiträge: n/a
Frage Nochmal zu der künstlichen Aufregung

Es sind ja wohl nicht Wirtschaftswissenschaftler(innen), die sich über die "nachdolichen Belehrungen" aufregen, sondern Theologen!

Leider sind da auch viele sog. "Gaudi-Kids", bei denen man schon an ihrem eingegebenen Avater bzw. Foto ansieht, daß sie das kaum kapieren.

http://www.uni-siegen.de/fb5/merk/stilling
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 06.09.2013, 22:45
Doris
 
Beiträge: n/a
Standard Zu den "nachtodlichen Belehrungen" von Jung-Stilling

Hallo!

Seit Dezember 2008 (damals noch Studentin) habe ich nicht mehr in diesen Thread geschaut.

Heute sah ich mir auch einmal das Gästebuch bei

http://www.uni-siegen.de/fb5/merk/stilling

an. Da streiten sich die Leute wegen des Papstes --- lächerlich!

Leider zu den vielen ökonomischen Sachgebieten nichts! Das finde ich schade. Denn wie hier schon vorgetragen: das sind wirklich sehr originelle und dazu höchst aktuelle Gedanken.

Doris.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 06.12.2013, 17:31
Arni
 
Beiträge: n/a
Rotes Gesicht Da stimme ich Dir zu!

Es lohnt sich allemal.
Es werden viele brauchbare Texte kostenlos zum Download angeboten.
Die hier angegebene Adresse ist aber wohl out.
Man wird umgeleitet auf:
.
http://www.wiwi.uni-siegen.de/merk
.
Tschau, Arni
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 16.12.2013, 08:54
chal3oye chal3oye ist offline
 
Registriert seit: 11.12.2013
Beiträge: 1
Standard

Jenseitsbotschaften" auch nur oberflächlich durchklickt, dann sieht man, daß ganz unterschiedliche Themenbereiche angeschnitten werden.

Sicher liegt *ein* Schwerpunkt bei der Theologie.

Aber bitte beachte auch die "Jenseitsbotschaften" zur Ökonomie, Sozialpsychologie und Soziologie!
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 21.11.2014, 14:11
Rainer Eberle
 
Beiträge: n/a
Lächeln Jung-Stilling aus dem Jenseits kostenlos

Hallo,

bei uns hier in der UB wurde das in Zweitauflage erschienene Buch:

....Vom folgeschweren Autowahn
....Protokoll einer nachtodlichen Belehrungen durch den Geheimen Hofrat
....Johann Heinrich Jung-Stilling

in der Liste der Neuerwerbungen aufgeführt.

Das gibt es auch zum kostenlosen, sicheren und anonymen Download bei dem URL des "Forschungsprojekts Jung-Stilling" der Uni Siegen:

http://www.wiwi.uni-siegen.de/merk/stilling/downloads

Dort auf "Ökonomie" und "Autowahn" gehen.

Die 10 Euro für die Hadcover-Ausgabe kann man sich sparen.
Mit Zitat antworten
Anzeigen



Antwort

Optionen Suchen

Forumregeln


Made with by Candy
© 2003-2016 Uni24.de