Uni24.de

Uni24.de > Studentenleben > Rund ums Studium > Ghostwriting
Antwort
 
Optionen Suchen
  #6  
Alt 26.06.2003, 18:55
jönnes jönnes ist offline
 
Registriert seit: 04.05.2003
Beiträge: 79
Standard

sein servus unter ne hausarbeit zu setzen, die man nicht selber gescrieben hat is klar illegal - aber ist es auch verboten eine fremde hausarbeit zu schreiben????
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 26.06.2003, 19:21
Ylloh Ylloh ist offline
 
Registriert seit: 15.04.2003
Beiträge: 237
Standard

Also zusammensetzten von "im Internet gefundenen Materialien" und eigenem Gedankengut find ich noch O.K., da man sich ja die Mühe machen muss, das Gefundene zu erarbeiten, aber ich kann mir echt nicht vorstellen unter einen Text, den ich so niemals hätte verfassen können meinen Otto zu setzen, ich könnte nicht ruhig schlafen....

Und für jemanden anderen zu Scheiben steht bei mir außer Frage, da mir dafür die nötigen Qualifikationen fehlen...8)

Aber wer der Meinung ist, das zu verantworten, soll es von mir aus machen, ich hab in der Schule auch gespickt und abgeschrieben, und das ist ja im Endeffekt das Gleiche nur auf "höherem" Niveau...
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 26.06.2003, 21:17
Steff Steff ist offline
 
Registriert seit: 02.05.2003
Beiträge: 410
Standard

also jemand für mich schreiben lassen würd ich auch nicht, aber ich bin in meinem fach auch in der glücklichen lage, mir die seminare auszusuchen, die mich interessieren und dementsprechend macht es mir dann auch nix aus, mich in ein thema zu vertiefen.
die frage nach der legalität kam bei mir nur auf, weil bei uns an der uni regelrecht dafür geworben wird... macht mir so ein bisschen den anschein, als ob's zwar nicht erlaubt wäre, aber dann doch jeder drei augen zudrückt, weil's ohnehin schwer nachzuweisen ist. bei den dr.-arbeiten der mediziner is das glaubich auch relativ üblich (gerüchte)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 26.06.2003, 21:27
Tobi Tobi ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 12.03.2003
Beiträge: 2.902
Standard

da genau sprichst du es an:

es ist schwer nachzuweisen...!!!

und da liegt auch das problem, denn jeder fühlt sich so sicher und dann wird das teilweise sogar öffentlich besprochen wie an deiner uni erfolgt...illegal ist es aber und bleibt es auch...

man kann es ungefähr mit dem herunterladen von filmen, programmen etc...pp vergleichen! da fühlt sich auch jeder sicher und wenn dann die staatsanwaltschaft vor der tür steht fängt das geheule an :baby:

mfg
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 08.07.2003, 00:08
Fraehngk Fraehngk ist offline
 
Registriert seit: 30.03.2003
Beiträge: 203
Standard

Finde es irgendwie ein wenig komisch. Meine, auf einer Seite kann man sich da wirklich vielleciht eine Menge Zeit ersparen und wenn man da keine Lust drauf hat oder gar keine Ahnung etc, dann ist es auf jedenfall "nett" so ein Angebot zu bekommen.

Glaub aber, das ich dann lieber eine N8schicht einlegen würde, als den Mist von jemanden anderen abzugeben. (uU. aht der auch keinen Bock gehabt und dann iit vielleciht Feierabend ...
Mit Zitat antworten
Anzeigen



Antwort

Optionen Suchen

Forumregeln


Made with by Candy
© 2003-2016 Uni24.de