Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat alle nötigen Formulare als PDF-Dateien ins Netz gestellt. Du findest die Formblätter auf den Seiten des BMBF unter: BAföG Antragsformulare

Wann werden welche Formblätter benötigt?

Unterlagen einreichen / Formloser Antrag

Füllt die Anträge so schnell wie möglich nach Erhalt eures Studienplatzes aus, da BAföG erst ab dem Antragsmonat bezahlt wird, für vergangene Monate gibt es keine Förderung mehr! Zum Glück kann man Unterlagen aber auch nachliefern, d.h. wenn ihr z.B. die nötigen Unterlagen z.B. Betreffs des Einkommens eurer Eltern nicht rechtzeitig besorgen könnt, dann stellt den Antrag trotzdem und gebt an, das ihr die fehlenden Unterlagen nachreicht.

Weiterförderungsantrag

Grundsätzlich müsst ihr einmal jährlich erneut einen Antrag stellen (“Weiterförderungs- / Wiederholungsantrag”). Stellt ihr euren Weiterförderungsantrag mind. zwei Kalendermonate vor Ablauf des aktuellen Bewilligungszeitraumes, so ist gesetzlich garantiert (BAföG-Gesetz §51 Abs. 4), dass die Zahlungen weiterlaufen. Dazu müssen die Unterlagen aber bei Abgabe “im wesentlichen vollständig” sein, es reicht dieses Mal kein formloser Antrag, um diese Frist zu erfüllen. Für einen Weiterförderungsantrag müsst ihr alle Unterlagen ausfüllen wie für euren Erstantrag auch, nur den Lebenslauf (Anlage zu Formblatt 1) könnt ihr euch sparen. Eventuell sind sogar mehr Unterlagen auszufüllen (Stichwort: Leistungsnachweise)