Studentenrabatt und Co: so sparst du als Student viel Geld

Studentenrabatt: Als Student günstig einkaufen

Studentenrabatt gesucht? Wir haben recherchiert und die besten Angebote für dich gefunden. Um die Rabatte zu nutzen und so reichlich Geld zu sparen, musst du in der Regel einen Nachweis, wie etwa deine Immatrikulationsbescheinigung an den entsprechenden Shop schicken.

Rund 918 Euro im Monat hatten Studenten im Jahr 2018 durchschnittlich zur Verfügung – das zeigte die Sozialerhebung des Deutschen Studentenwerks, an der mehr als 60.000 Studenten aus rund 248 Hochschulen teilnahmen. Um sich neben Miete und Verpflegung den ein oder anderen Luxus zu gönnen, bieten Hersteller und Onlineshops speziell Rabatte für Studenten an.

Studentenrabatt für Mode und Streetwear

Fashionistas und Streetstyle-Fans aufgepasst: Diese Studentenrabatte sorgen dafür, dass dein Kleiderschrank immer “up to date” bleibt und du ganz nebenbei Geld sparen kannst.

Asos 10 %
Urban Outfitters 10 %
EMP 15 % Bei dem Streetstyle-Shop gibt es außerdem Gaming- und witzige Lifestyleprodukte
Forever 21 21 % Gut zu wissen: während der Festival-Season gibt es oft noch einmal 30 Prozent oben drauf
Long Tall Sally 20 % Fein kuratierter Online Shop im etwas höheren Preissegment.
Glore 10 % Für alle, denen Nachhaltigkeit und Fair Fashion am Herzen liegt
Dr. Martens 10 %
Missguided 40 %
Topshop 10 %

Sportausrüstung

Du gehst regelmäßig laufen, unternimmst lange Radtouren oder gehst zum Fußball? – Dann solltest du den Studentenrabatt von Sportherstellern nutzen.

SportScheck 10 %
Adidas 30 %
Gymshark 10 %
Nike 10 %
JD Sports 10%
Reebok 30 %
New Balance 20 %
Intersport Eisert 5 % (Du bist Sportstudent? – dann gibt es hier einen Rabatt von 10 %)
Asics 20 %

Technik: Hier gibt’s Rabatt für Notebook, Smartphone und Co.

Ein neues Notebook muss her? Dein Smartphone ist kaputt und du brauchst unbedingt ein Neues? Hier gibt’s Studentenrabatt auf Computer, Smartphones und technisches Zubehör.

Microsoft 10 %
Apple bis zu 328 € Rabatt bei einem neuen Mac und bis zu 104 € bei einem neuen iPad. Der sogenannte “Bildungsrabatt” gilt auch für Lehrer und Hochschulmitarbeiter
Notebooks billiger wechselnde Rabatte für Studies auf unterschiedliche Marken
DeinHandy Studententarife für Smartphones

Gesundheit und Beauty

Auch in Sachen Gesundheit und Beauty kannst du als Student oder Studentin bei den richtigen Shops das ein oder andere Schnäppchen machen und auf Dauer ordentlich sparen.

Lensstore Hier gibt’s 12 % Rabatt auf Kontaktlinsen und Zubehör
Binder Optik Egal ob Student, Schüler oder Azubi – gegen Vorlage eines Nachweises gibt es 20 % Rabatt
My little Box 20 % Jeden Monat gibt es eine Box mit Überraschungen aus den Bereichen Beauty, Mode und Deko.

Rabatt- und Gutscheinportale für Studenten

Suchst du Studentenrabatte weiterer Onlineshops sowie aktuelle Gutscheincodes und Aktionen, solltest du regelmäßig bei Gutscheinportalen für Studenten vorbeischauen. Bekannt unter Studies sind etwa Adressen wie Geizstudent, Unideal oder StudentBeans.

Studentenrabatt per App

Ein Cappuccino hier, ein Mittagessen da. Die Verpflegung während der Vorlesungen kann ganz schön ins Geld gehen. Ein junges Münchner Start-up bietet mit der App “Eventmatch” gegen ein Abonnement von 7,99 im Monat, jetzt ein digitales Gutscheinbuch für Studenten an. Mit 2-für-1 Gutscheinen zahlreicher Restaurants und Bistros kann jeder sparen, der ohnehin häufig zum Essen oder ins Café geht. Gut zu wissen: Mit der App möchte das Start-Up Studenten nicht nur Vergünstigungen im Alltag bieten, sondern hilft dir dabei, offline neue Freunde zu finden. Zur Zeit beschränkt sich das Angebot der App noch auf München. Geplant ist aber, die App nach und nach, auch in anderen Städten zu etablieren.

Wie kann ich sonst noch sparen?

Zwar gibt es nicht überall Studentenrabatt, jedoch kannst du mit diesen Tipps auch ohne Vergünstigungen für Studenten einiges sparen. Wir zeigen, wo und wie.

Anstatt Studentenrabatt: Gutscheincodes nutzen und Preise vergleichen

Viele Hersteller sowie Lieferdienste locken Käufer regelmäßig mit Aktionsangeboten, verschicken Gutscheincodes per Newsletter oder bieten etwa Vergünstigungen für alle Käufer, die per App des Herstellers bestellen. Demnach kann es sich lohnen Newsletter deiner Lieblingsshops zu abonnieren oder dir die jeweilige App herunterzuladen. Überdies erhältst du Angebote und Gutscheincodes über Portale wie Groupon oder Daily Deal. Hier gibt es neben Vergünstigungen in Restaurants, Rabattgutscheine für Dienstleistungen, diverse Veranstaltungen oder Wellnessangebote. Desweiteren hilft ein Blick auf Vergleichsportale wie Idealo und Check24, um einen Überblick über Preise unterschiedlicher Hersteller und Anbieter zu bekommen. Wer regelmäßig Preise vergleicht spart mit der Zeit einiges an Geld.

Shoppingclubs beitreten

Für den Einkauf von Möbeln, Kleidung und Accessoires kann es sich lohnen, sogenannten Shoppingclubs beizutreten. Dabei sind Anmeldung und Mitgliedschaft meist kostenfrei. Auch der Mindestumsatz, der früher vorausgesetzt wurde, ist heute nicht mehr entscheidend. Besonders wer Designer-Marken kauft, kann bei Aktionsangeboten von Shoppingclubs sparen. Allerdings kannst du dich für manche Shoppingclubs nur auf die Einladung eines anderen Mitglieds hin, anmelden. Ein Beispiel hierfür ist etwa Best Secret. Für die Mitgliedschaft bei H&M, Zalando (Kleidung) oder Westwing (Möbel und Accessoires), reicht dagegen eine normale Anmeldung aus.

Du hast hast weitere Spartipps auf Lager oder kennst noch jemanden, den wir vergessen haben? – Schreibe uns in den Kommentaren und wir ergänzen die Liste. Und jetzt, viel Spaß beim Shoppen!

2 Kommentare zu „Studentenrabatt und Co: so sparst du als Student viel Geld“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.