Private Krankenvers...
 
Notifications
Clear all

Private Krankenversicherung - über 30 - worauf achten (Kündigung usw.)   

  RSS

neill1983
(@neill1983)
Abiturient
Beigetreten: 3 Monaten zuvor
Beiträge: 1
18/05/2020 3:55 pm  

Hallo Leute,
ich hoffe ihr könnt mir helfen und eine Lösung finden.

Meine Schwester studiert und ist über 30 Jahre.
Nun ist es so, dass die Beiträge für die gesetzliche Krankenversicherung gestiegen sind - von 110 auf 200 Euro.

Frage 1:
Hattet ihr schon Erfahrungen (mit dem gleichen Problem) und habt in die Private Krankenversicherung gewechselt?

Frage 2:
Wie kann man da wieder kündigen oder rauskommen? Ich habe gelesen, dass, wenn man einen bestimmten Beitragt (also Jahreseinkommen) nicht bezieht, dann kann man automatisch in die gesetzliche wieder wechseln - stimmt das?

Frage 3:
Was wäre, wenn Sie nun 2 Jahre sich versichern lässt (Mindestvertragslaufzeit) und sie beendet das Studium mal angenommen nach 6 Monaten - verdient aber weniger als die Versicherungspflichtgrenze - muss Sie dann eine Strafe zahlen oder sogar doppelt (privat und gesetzlich - eben wegen der Vertragslaufzeit) ?

Frage 4:
Welche private Krankenversicherung könntet ihr empfehlen?

Sonstige Informationen - die ich vllt vergessen habe und noch zu erwähnen wert wären sind natürlich gern gesehen. Danke für eure Hilfe.


Zitat
Schlagwörter für Thema

Hinterlasse eine Antwort

Author Name

Author Email

Titel *

Preview 0 Revisions Saved
Share: