Forum

Chemie studieren?
 

Chemie studieren?  

  RSS

Johann
(@johann)
Abiturient
Beigetreten: vor 15 Jahren
Beiträge: 3
17/01/2004 1:00 am  

Hi!

Ich trage mich mit dem Gedanken im kommenden Jahr ein Chemiestudium bzw. Umweltchemie in Jena, anzufangen. Nun bin ich mir da nicht wirklich sicher und wollte deshalb mal fragen ob mir nicht ein Student aus dieser Richtung einen kurzen Überblick über Anforderung, Schwierigkeit usw geben könnte...

würd mich freun 😉

Johann


Zitat
Tobi
 Tobi
(@tobi)
Junior Professor Admin
Beigetreten: vor 16 Jahren
Beiträge: 2790
17/01/2004 1:00 am  

Hallo Johann!

Herzlich Willkommen im Uni-Forum! :welcome:

Ich hoffe dieser Link hier hilft Dir bei Deinem Problem weiter:

[URL] http://www2.uni-jena.de/chemie/studium/diplompruefungsordnung.pdf[/URL]

Gruss, Tobi


AntwortZitat
Johann
(@johann)
Abiturient
Beigetreten: vor 15 Jahren
Beiträge: 3
18/01/2004 1:00 am  

Danke erstmal für die schnelle Hilfe....

nun das ist ja schon ein ganzer Brocken...allerdings würde mich auch sehr ein kurzer Bericht von einem Chemiestudenten/in intressieren...also ich will nichtnur wissen das ich x Klausuren schreiben muss usw sondern einfach mal den fachlichen Anforderungsunterschied zum Gymnasium (der ja wohl da sein wird) und wieviel man so im allgemeinen zu tun hat.

thx Johann


AntwortZitat
Tobi
 Tobi
(@tobi)
Junior Professor Admin
Beigetreten: vor 16 Jahren
Beiträge: 2790
18/01/2004 1:00 am  

Nun, dann wirst Du uns wohl noch ein wenig erhalten bleiben müssen, bis sich hier mal ein erfahrener Chemiestudent zu Wort meldet, der Dich dann aufklären kann! 😉

Ich kann Dir nur sagen, dass es auf jeden Fall einen Unterschied zum Gymnasium geben wird!

Gruss, Tobi


AntwortZitat
Johann
(@johann)
Abiturient
Beigetreten: vor 15 Jahren
Beiträge: 3
19/01/2004 1:00 am  

*G* wenn es zur schule keinne unterschied geben würde hätts mich auch stark gewundert....^^

aber naja...dann schau ich hier halt mal ab und zu rein 😉

Johann


AntwortZitat
Tobi
 Tobi
(@tobi)
Junior Professor Admin
Beigetreten: vor 16 Jahren
Beiträge: 2790
19/01/2004 1:00 am  

Genau, mach das! 😉

Bin mir sicher, dass sich hier jemand melden wird! Und es gibt ja noch andere interessante Bereiche auf der Seite!

Gruss, Tobi


AntwortZitat
Anonym
 Anonym
(@Anonym)
Gast
Beigetreten: vor 1 Minute
Beiträge: 0
12/12/2004 1:00 am  

<-- Chemiker...

Auch wenns reichlich spät kommt: Das Chemiestudium ist hart. Verdammt hart. Im Semester hat man max. 30 min. Freizeit. In den Semesterfehrien sind Praktika angesagt...

Also. Chemistudium ist nur was für Leute, die wirklich die Chemie lieben. Nicht umsonst schaffen max 10% aller Studenanfänger auch das Diplom...

MfG
Dr. Bris


AntwortZitat
tschulie
(@tschulie)
Abiturient
Beigetreten: vor 14 Jahren
Beiträge: 1
28/12/2004 1:00 am  

ach so extrem ist es nun auch wieder nicht.

du musst es halt wirklich "von herzen" studieren wollen, dann macht dir die ganze lernerei nichts mehr aus.

deine freizeit muss sich wirklich extrem einschränken und einige deiner freunde werden deinen "chemiedurst" auch nicht verstehen 😉 lass dich auch von den höheren semis mit solchen aussagen " 80% schaffen die klausuren nicht" runterziehen. bei mir war das genauso. war total geschockt und eigentlich ist es wirklich okay, wenn man es wirklich will. die meisten wo nichts erreichen (zumindest bei mir anner fh) konnten nie was mit chemie anfangen und haben sich nur aus langeweile/etc. eingeschrieben.

also don't panic und viel spass 🙂


AntwortZitat
Anonym
 Anonym
(@Anonym)
Gast
Beigetreten: vor 1 Minute
Beiträge: 0
05/03/2005 1:00 am  

Hallihallo!

Ich wollte eigentlich nur mal fragen, welche Prüfungsfächer man belegen muss, um ein Biologie-Studium zu beginnen. (Komme in die 11. Klasse und muss nun Prüfungsfächer usw wählen). Ist "Chemie" zwingend für solch ein Studium? ?(
Hoffe, ihr könnt mir schnell helfen...
Liebe Grüße,
Selly


AntwortZitat
1.2.3.maja
(@1.2.3.maja)
Abiturient
Beigetreten: vor 13 Jahren
Beiträge: 1
20/05/2005 2:00 am  

moin herr professor ich habe da mal ein paar fragen an sie ...
1. brauche ich einen bestimmten abidurchschnitt um in jena umweltchemie studieren zu können.
2. muss ich mich bei der ZVS bewerben oder direkt an der uni
3.brauche ich vorab schon ein Praktikum

thx maja


AntwortZitat
Anonym
 Anonym
(@Anonym)
Gast
Beigetreten: vor 1 Minute
Beiträge: 0
24/07/2005 2:00 am  

hey maja!

also umweltchemie ist frei zugänglich also brauchst du auch keinen bestimmten schnitt...
du bewirbst dich direkt an der uni und du brauchst auch praktikum. einfach einschreiben und losstudieren.


AntwortZitat
Kleine
(@kleine)
Student
Beigetreten: vor 13 Jahren
Beiträge: 24
26/10/2005 2:00 am  

Hey!

Welche Bereiche kann bei bei Chemie studieren und was umfassen sie eigentlich?

Dankeschön 🙂


AntwortZitat
Anonym
 Anonym
(@Anonym)
Gast
Beigetreten: vor 1 Minute
Beiträge: 0
20/10/2006 2:00 am  

Hallo,
ich bin gerade auf der Suche nach einer Uni, an der man Chemie studieren kann. Gibt es irgendwo eine Liste, in der auch so eine Art Ranking ist, da ich mir gerne eine gute Uni aussuchen möchte, bei Chemie gibt es doch relativ viele.
Danke,
Lisa


AntwortZitat
Mellimaus
(@mellimaus)
Dozent
Beigetreten: vor 14 Jahren
Beiträge: 531
21/10/2006 2:00 am  

Was solle s denn mal für ein Abschkuss werden?? Da musst du erst mal differenzieren und dann schauen wo was angeboten wird


AntwortZitat
Anonym
 Anonym
(@Anonym)
Gast
Beigetreten: vor 1 Minute
Beiträge: 0
29/10/2006 2:00 am  

Von den Abschlüssen her wird das ja momentan eigentlich alles auf Bachelor/Master umgestellt, außerdem ist das ja für Auslandssemester dann einfacher, oder? Da gibt's dann aber immer noch ziemlich viele Unis... Und bis WS 2008/09 wird Bachelor/Master wohl schon überwiegen.
lg,
Lisa


AntwortZitat

Hinterlasse Antwort


Share: