Lokalitäten, die ma...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Lokalitäten, die man gesehen haben muß


ulrike
(@ulrike)
Student
Beigetreten: Vor 17 Jahren
Beiträge: 24
Themenstarter  

[FONT=verdana]wenn ihr mal abends ein schickes (ohne schulz) zwitschern wollt, wo geht ihr dann hin?

ich war bisher im [color=blue]old dubliner[/color]. ein echt gemütlicher pub mit leckerem kilkenny und guinness. *schleck*

zum essen und selbstgebrautem bier trinken, gehen wir öfter mal ins [color=blue]mälzer´s[/color]. auch urgemütlich mit alten holztischen und balken. über 3-4 etagen, wenn man den keller mitzählt.

die bwler gehen wohl eher ins [color=blue]mäxx[/color]. *duck* nicht hauen. aber den laden find ich schrecklich ungemütlich und voller püppchen. aber diesbezüglich sind die geschmäcker ja verschieden. *grins* also nichts persönlich nehmen.

tbc...[/FONT]


Zitat
Malte
(@malte)
Abiturient
Beigetreten: Vor 16 Jahren
Beiträge: 4
 

Ich war schon ne Weile nicht mehr im Mälzer aber früher hatten die nur 6 Monate im Jahr Hefeweizen 🙁
Määx mag ich nicht mehr, seit da ne Bedienung aus reiner Wichtigtuerei für`n Bier meinen Perso sehen wollte. Und so jung seh ich nun wirklich nicht aus


AntwortZitat
Basti678
(@basti678)
Ersti
Beigetreten: Vor 9 Jahren
Beiträge: 11
 

Mäx ist auch nicht wirklich mein Fall. Das Mälzer ist TOP. Leider haben die immernoch die 6 Monatsregel mit Weizen^^
Das Irish am Stint ist meiner Meinung nach auch ein Bierchen wert hinzugehen. Ansonsten kann ich für sehr gute Portionen noch das ANNO 1900 empfehlen. Schmeckt auch super! : ) : ) : )


AntwortZitat

Hinterlasse eine Antwort

Autor

Autoren E-Mail

Titel *

Vorschau 0 Revisionen Gespeichert
Teilen: