Forum

Schnittpunkte an n-geraden  

  RSS

Anonym
 Anonym
(@Anonym)
Gast
Beigetreten: vor 1 Minute
Beiträge: 0
11/03/2006 1:00 am  

wie viele schnittpunkte können n-geraden maximal haben?
mit formel und erklärung bitte.


AntwortZitat
Anonym
 Anonym
(@Anonym)
Gast
Beigetreten: vor 1 Minute
Beiträge: 0
11/03/2006 1:00 am  

[quote][i]Original von gast[/i]
wie viele schnittpunkte können n-geraden maximal haben?
mit formel und erklärung bitte.[/quote]

Mach deine Hausaufgaben für die 8. Klasse Hauptschule mal schön selbst!


AntwortZitat
Anonym
 Anonym
(@Anonym)
Gast
Beigetreten: vor 1 Minute
Beiträge: 0
11/03/2006 1:00 am  

n Geraden in einer Ebene haben immer (n(n-1))/2 Schnittpunkte und entstehen ((n(n+1))/2)+1 Flächenstücke .
Erklärung ist voll trivial!


AntwortZitat
twoellert
(@twoellert)
HiWi
Beigetreten: vor 13 Jahren
Beiträge: 199
11/03/2006 1:00 am  

Wie ich den Satz "Die Lösung ist trivial" an unserem Mathe-Prof immer gehasst habe 😉


AntwortZitat
Taffi
(@taffi)
Student
Beigetreten: vor 13 Jahren
Beiträge: 49
11/03/2006 1:00 am  

hatten wir das thema nicht schonmal?


AntwortZitat
Anonym
 Anonym
(@Anonym)
Gast
Beigetreten: vor 1 Minute
Beiträge: 0
11/03/2006 1:00 am  

Mein lieber guter Gast!
Wenn ich solche Antorten lese

-> "Mach deine Hausaufgaben für die 8. Klasse Hauptschule mal schön selbst! "

stehen mir jedesmal die Haare zu Berge ... :baby:

Ein Forum lebt von Solidarität und meiner Meinung nach ist dir dieses Wort vielleicht nicht geläufig.


AntwortZitat
Anonym
 Anonym
(@Anonym)
Gast
Beigetreten: vor 1 Minute
Beiträge: 0
11/03/2006 1:00 am  

[quote][i]Original von Mark[/i]
Mein lieber guter Gast!
Wenn ich solche Antorten lese

-> "Mach deine Hausaufgaben für die 8. Klasse Hauptschule mal schön selbst! "

stehen mir jedesmal die Haare zu Berge ... :baby:

Ein Forum lebt von Solidarität und meiner Meinung nach ist dir dieses Wort vielleicht nicht geläufig.[/quote]

Solidarität heisst Verbundenheit. Wenn jemand eine Forderung hier hinrotzt und offenbar zu faul ist, über einfachste Dinge nachzudenken oder wenigstens mal in ein x-beliebiges mathebuch zu gucken, dann fühle ich mich in der Tat nicht verbunden.

Wenn jemand eine *konkrete* Frage stellt, also angibt wo genau das Problem liegt, was bisher unternommen wurde, was rausgekommen ist, wie und in welche Richtung Lösungsansätze verfolgt wurden und wo *genau* jemand nicht weiterkommt, helfe ich sehr gern und fühle mich auch verbunden, also auch solidarisch.

Aber diese neue Unart, in Foren einfach Aufgaben zu posten und zu sagen, mach mal und zwar zack zack, finde ich hier fehlplaziert. Denn dann läuft auch dieses Forum Gefahr zu einem reinen Troll-Verein zu werden, weil ernstaft Interessierte fernbleiben, so, wie es mit fast jeder Newsgroup zu eigentlich seriösen Themen passiert ist.


AntwortZitat
Anonym
 Anonym
(@Anonym)
Gast
Beigetreten: vor 1 Minute
Beiträge: 0
23/03/2006 1:00 am  

"Mach deine Hausaufgaben für die 8. Klasse Hauptschule mal schön selbst! "

😀

also ich finde diese antwort mega geil !

bist doch en Noob.. anstannt 5 min an nem Fred zu schreiben hättest de wirklich mal in en Mathebuch gucken können.
das wäre wohl wesentlich schneller gegangen...

😀


AntwortZitat
Anonym
 Anonym
(@Anonym)
Gast
Beigetreten: vor 1 Minute
Beiträge: 0
27/05/2008 2:00 am  

[QUOTE=gast]wie viele schnittpunkte können n-geraden maximal haben?
mit formel und erklärung bitte.[/QUOTE]
das geht einfach nicht ka wieso


AntwortZitat

Hinterlasse Antwort


  
Share: