Studiengebühren in ...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Studiengebühren in Münster?

Seite 1 / 2

Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Guest
Beigetreten: Vor 1 Sekunde
Beiträge: 0
 

hallo!
kann mir jemand sage, wie hoch eigenltich die studiengebühren in münster sind? fange dort nämlich ab dem wintersemester an zu studieren.
danke schonmal!


Zitat
Purzel1984
(@purzel1984)
HiWi
Beigetreten: Vor 16 Jahren
Beiträge: 230
 

der semesterbeitrag liegt glaube ich so bei 112 euro, in mir gar nicht mehr sicher ....

studiengebühren gibt es ja ansonsten noch nicht


AntwortZitat
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Guest
Beigetreten: Vor 1 Sekunde
Beiträge: 0
 

Die kommen aber 2006 mit 500 Euro / Semester plus sog. Langzeitstudiengebühren von 650 Euro / Semester jeweils zzgl. der 112 Euro!


AntwortZitat
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Guest
Beigetreten: Vor 1 Sekunde
Beiträge: 0
 

Es ist noch nicht klar wie hoch die Studiengebühren sein werden (Weder der Grenzbetrag ist bekannt, noch wieviel die Uni Münster davon verlangt)! Und auch nicht, dass sie ab 2006 kommen, kann auch gut später werden!


AntwortZitat
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Guest
Beigetreten: Vor 1 Sekunde
Beiträge: 0
 

[quote][i]Original von Gast[/i]
Es ist noch nicht klar wie hoch die Studiengebühren sein werden (Weder der Grenzbetrag ist bekannt, noch wieviel die Uni Münster davon verlangt)! Und auch nicht, dass sie ab 2006 kommen, kann auch gut später werden![/quote]

Laut Ministerium für Innovation, Wissenschaft, Forschung und Technologie des Landes Nordrhein-Westfalen, Sommersemester 2007 für alle Studierenden, Wintersemester 2006/2007 für Erstsemester in max. Höhe von 500 Euro / Semester.

Ich würde mich darauf einstellen, den größten Teil des Studiums ca. 1000 Euro im Jahr an Studienbeiträgen zu entrichten.

Wer das vermeiden will, sollte sich an einer Uni in einem Bundesland ohne Gebühren einschreiben, denn dort wird es, auch wenn dann Gebühren beschlossen werden, zu einer entsprechenden Verzögerung kommen; das Studium wird also deutlich günstiger = weniger Arbeiten = schnelleres Studium und / oder weniger Verschuldung beim Berufsstart.


AntwortZitat
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Guest
Beigetreten: Vor 1 Sekunde
Beiträge: 0
 

[quote][i]Original von Poopy[/i]
[quote][i]Original von Gast[/i]
Es ist noch nicht klar wie hoch die Studiengebühren sein werden (Weder der Grenzbetrag ist bekannt, noch wieviel die Uni Münster davon verlangt)! Und auch nicht, dass sie ab 2006 kommen, kann auch gut später werden![/quote]

Laut Ministerium für Innovation, Wissenschaft, Forschung und Technologie des Landes Nordrhein-Westfalen, Sommersemester 2007 für alle Studierenden, Wintersemester 2006/2007 für Erstsemester in max. Höhe von 500 Euro / Semester.

Ich würde mich darauf einstellen, den größten Teil des Studiums ca. 1000 Euro im Jahr an Studienbeiträgen zu entrichten.

Wer das vermeiden will, sollte sich an einer Uni in einem Bundesland ohne Gebühren einschreiben, denn dort wird es, auch wenn dann Gebühren beschlossen werden, zu einer entsprechenden Verzögerung kommen; das Studium wird also deutlich günstiger = weniger Arbeiten = schnelleres Studium und / oder weniger Verschuldung beim Berufsstart.[/quote]

Die Universität Münster wird gemäß Senatsbeschluss keine Studiengebühren verlangen solange keine sozial verträglichen Gesetze vorhanden sind (und auch dann wahrscheinlich nicht der volle Betrag bzw. kein Betrag, da viele Geldquellen vorhanden sind) und der Gesetzesvorschlag der aktuellen Regierung in NRW wurde abgelehnt.


AntwortZitat
Purzel1984
(@purzel1984)
HiWi
Beigetreten: Vor 16 Jahren
Beiträge: 230
 

[URL= http://www.uni-muenster.de/Rektorat/muz/2005/6-1.html ]Bericht[/URL]

zu dem thema kann man sich das auch noch mal durchlesen


AntwortZitat
Shorty20
(@shorty20)
Student
Beigetreten: Vor 15 Jahren
Beiträge: 20
 

wird es denn nun Studiengebühren in Münster geben?


AntwortZitat
Purzel1984
(@purzel1984)
HiWi
Beigetreten: Vor 16 Jahren
Beiträge: 230
 

Soweit ich weiß müssen Studienanfänger jetzt in Münster noch keine Studiengebühren zahlen. Die die jetzt studieren ja wenn dann eh erst am dem nächsten Sommersemester.


AntwortZitat
Shorty20
(@shorty20)
Student
Beigetreten: Vor 15 Jahren
Beiträge: 20
 

wenn ich die Studiengebühren an einer anderen Uni schon bezahlt habe,mich aber wieder rausschreiben lassen will,weil ich doch noch nen anderen Platz erhalten habe,bekomm ich dann das Geld wieder?


AntwortZitat
Mellimaus
(@mellimaus)
Dozent
Beigetreten: Vor 16 Jahren
Beiträge: 531
 

Es gibt auch an anderen UNis in NRW noch keine Studiengebühren. Die werden erst ab SS07 fällig


AntwortZitat
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Guest
Beigetreten: Vor 1 Sekunde
Beiträge: 0
 

@Mellimaus: In NRW werden durchaus schon im WiSe 2006/2007 Studiengebühren verlangt - allerdings nur von Erstsemestern.

In Münster allerdings (und einigen wenigen weiteren Hochschulen) kostet es im WiSe tatsächlich noch für niemanden etwas. Eine Übersicht, wo wann wieviel verlangt wird, findet sich z.B. unter [url] http://www.studis-online.de/HoPo/art-464-nrw_lagebericht.php [/url]


AntwortZitat
Mellimaus
(@mellimaus)
Dozent
Beigetreten: Vor 16 Jahren
Beiträge: 531
 

[FONT=Verdana][SIZE=2]Ich bin Erstsemester von daher weiß ich das auch Erstsemester zumindest ind Dortmund, Essen und Bochum keinerlei Studiengebühren zu zahlen haben in diesem Semester sondern erst ab 2007[/SIZE][/FONT]


AntwortZitat
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Guest
Beigetreten: Vor 1 Sekunde
Beiträge: 0
 

Die Entscheidung über Studiengebühren in Münster ist heute vom Senat vertagt worden, da Studenten protestiert haben. Sollten Studiengebühren kommen, dann wohl in Höhe von 300 Euro.


AntwortZitat
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Guest
Beigetreten: Vor 1 Sekunde
Beiträge: 0
 

jaja, die guten münsteraner studenten... 😉
und beim nächsten mal wird halt wieder die sitzung gesprengt! damit kann man bestimmt noch ein bisschen (kostenlose studien-)zeit rausholen.


AntwortZitat
Seite 1 / 2

Hinterlasse eine Antwort

Autor

Autoren E-Mail

Titel *

Vorschau 0 Revisionen Gespeichert
Teilen: