Forum

Studiengebühren in ...
 

Studiengebühren in Münster?  

Seite 2 / 2
  RSS

Anonym
 Anonym
(@Anonym)
Gast
Beigetreten: 1 Minute zuvor
Beiträge: 0
18/01/2007 1:00 am  

Nein Studiengebühren kommen definitiv zum WS 07/08. Besonders die Studiengänge die die protestierenden Studenten studieren werden davon profitieren. Sie haben eher Nachwuchsorgen. Während der Magister eher pille-palle war, macht man im Bachelor den kompletten Magister. Das lässt nicht viel Zeit.


AntwortZitat
Anonym
 Anonym
(@Anonym)
Gast
Beigetreten: 1 Minute zuvor
Beiträge: 0
20/01/2007 1:00 am  

Dann erklär mir doch mal ganz genau, wie mein Sutdiengang: Chemie davon profitieren wird?

Nachwuchssorgen haben wir nun wirklich nicht. Unser Studiengang ist jedes Wintersemester von Erstis nur so überlaufen. Das geht soweit, das die Hälfte nicht weiter kommt, da nicht genügend Praktikumsplätze vorhanden sind. Auch wenn mehr Professoren eignestellt werden (sollten), wird das die Zahl der Praktikumsplätze nicht herauf setzen, da die örtlichen" Gegebenheiten nicht ausreichen.

Mal von den knapp bemessenen Plätzen abgesehen, zahlen wir noch für jedes Praktikum rund 100 € zusätzlich. Auch daran sollen die Studiengebühren nichts ändern.


AntwortZitat
Anonym
 Anonym
(@Anonym)
Gast
Beigetreten: 1 Minute zuvor
Beiträge: 0
15/03/2007 1:00 am  

Es gibt Studiengebühren in Münster:
275€
gestern entschieden :-/

[QUOTE=Lyra]Dann erklär mir doch mal ganz genau, wie mein Sutdiengang: Chemie davon profitieren wird?

Nachwuchssorgen haben wir nun wirklich nicht. Unser Studiengang ist jedes Wintersemester von Erstis nur so überlaufen. Das geht soweit, das die Hälfte nicht weiter kommt, da nicht genügend Praktikumsplätze vorhanden sind. Auch wenn mehr Professoren eignestellt werden (sollten), wird das die Zahl der Praktikumsplätze nicht herauf setzen, da die örtlichen" Gegebenheiten nicht ausreichen.

Mal von den knapp bemessenen Plätzen abgesehen, zahlen wir noch für jedes Praktikum rund 100 € zusätzlich. Auch daran sollen die Studiengebühren nichts ändern.[/QUOTE]
Genau so ist es!
wir haben
a) einen vollen Stundenplan
b) Kostenpflichtige Praktikas (Kosten sind: kaputte o. verschwundene Glasgeräte (kommt immer mal vor) und Chemikalien) - alles nicht billig
c) keine Semesterferien (weil Praktika)
doch halt, ich hab jetzt 2 Wochen Semesterferien

Und das beste sind die Zukunftsaussichten: der als Bachelor anfängt, könnte auch besser eine Laborantenausbildung machen - die kostet nicht, sondern man verdient und man hat mehr Praxiserfahrung :-/

@torus = Max ??


AntwortZitat
Mellimaus
(@mellimaus)
Dozent
Beigetreten: 14 Jahren zuvor
Beiträge: 531
15/03/2007 1:00 am  

Ich weiß gar nicht warum ihr euch so aufregt, warum soll es euch in Münster besser ergehen als allesn anderen Studenten in NRW?? Ich meine ihr seit mit 275€ ja nun mehr als gute weggekommen, wenn man bedenkt das ganz NRW schön brav insegsamt zw. 650 und 670€ latzen darf jedes Semester....


AntwortZitat
Seite 2 / 2

Hinterlasse eine Antwort


Preview 0 Revisions Saved
Share:
Scroll to Top

Bitte Anmelden oder Registrieren