Forum

Wohnen Passau  

  RSS
Anonym
 Anonym
(@Anonym)
Gast

Hi!

Ich werde im Oktober anfangen in Passau jura zu studieren komme aber nicht von dort und überlege wie ich wohnen will.
Zunächst wollt ich wissen welches Wohnheim am empfwehlenswertesten ist. Bei denen vom Studentenwerk hab ich eh net viel Auswahl, da werd ich nehmen was ich krieg, falls denn überhaupt. Am meisten interessiert mich wie des Kloster Hamberg so is, des macht auf der Immobilienhomepage nämlich echt nen guten Eindruck. Hab aber auch gehört, dass es heute halb leer steht. Würd auch gern wissen wie weit des von der Uni weg is, bzw. obs gute Busse dahin gibt.
Hätte auch nix gegen ne WG, oder is des eher net so der Hit oder schwer zu finden.

Hoffe auf Hilfe erfahrener Passauer Studenten.

Danke

AntwortZitat
Veröffentlicht : 24/03/2006 1:00 am
effi
 effi
(@effi)
Ersti

hi

ich wohne momentan im kloster hamberg, weil ich damals selbst so spät war, dass nur noch wenig frei war.

es ist wirklich ganz schön dort zu wohnen. man hat einen parkplatz, sauna... und man hat einen schönen blick über passau. außerdem hast du eine internetflatrate.
außerdem hat man dort wirklich ruhe zu lernen. denn man ist nicht mal eben "schnell" in der Stadt...

der nachteil dort oben ist hingegen, dass der berg sehr sehr steil ist und du mit dem fahrrad nicht bis ganz nach oben fahren kannst. in der stadt findest du nur schwer parkplätze oder du bekommst einen strafzettel.
im winter kommt man nicht immer mit dem auto nach oben- dann muss man eben laufen. wenn man zur uni läuft, läufst du circa 20 Minuten.
außerdem wäre es abends sicher angenehmer, wenn man einfach 10 minuten nach hause läuft, statt einen 20 minute fußweg vor sich zu habebn, immer taxi zu fahren oder man eben selbst fährt und nix trinkt.
zu deiner frage zu den bussen: die gibt es. die fahren aber nicht ganz nach oben. das letzte stück musst du laufen (weil dort Ö. beginnt). die fahren aber nicht so oft, glaube ich. (ich bin erst zweimal damit gefahren)

dass das kloster momentan halb leer ist, kann ich nicht sagen. alle parkplätze sind eigentlich belegt. es kann jedoch sein, dass jetzt viele nach den semsterferien ausziehen- das weiß ich nicht.

letztlich muss eben jeder selbst entscheiden, was er bevorzugt. manche wohnen gerne dort oben, andere würden aufgrund des weges etc. lieber unten wohnen.

Grüße

AntwortZitat
Veröffentlicht : 27/03/2006 2:00 am
Anonym
 Anonym
(@Anonym)
Gast

Hey, vielen Dank. Also wegen dem Internet und der guten Parkplatzsituation wäre ich halt auch eher für Hamberg. Aber des mit dem Weg is schon blöd. Aber wenn man in ner Gruppe nachts heimläuft, kanns ja auch ganz lustig sein, denk ich. Habe außerdem gehört dass es nen fitnessraum gibt, was für mich ein weiterer Pluspunkt ist.
An des mit dem Winter hab ich ja gar net gedacht, wird wohl net bis ganz oben geräumt? Würde man mit Schneeketten hochkommen? Das bringt mich auf ne nächste Frage, sind coole Skigebiete in der Nähe? Und außerdem wäre interessant ob in Hamberg manchmal Parties steigen, oder ob es da eher "langweilig" is. Naja, des is aber net sooo wichtig.
Viel wichtiger, wie is Jura so in Passau. Soll ja recht gut sein die Uni, isses wirklich so? Man hört auch viel, dass, gerade BWLer und Juristen so arrogant sein sollen. Und dass Passau davon übersäht is. Is des so?
Kommt man einfach so in die Wohnheime rein um sich die mal anzuschauen?

Morli

AntwortZitat
Veröffentlicht : 30/03/2006 2:00 am
effi
 effi
(@effi)
Ersti

doch, es ist schon geräumt. aber trotzdem kommt man eben nicht hoch. keine ahnung ob man mit schneeketten hochkommt- ich habe es nicht ausprobiert. aber so weit ist der weg auch nicht. da lohnt es sich auch nicht, schneeketten aufzulegen.
skigebiete sind schon einige in der nähe. ich war aber ehrlich gesagt dort noch nicht ski fahren, weil ich nichts dabei hatte.
eine party hatten wir mal im wohnheim. wie die war, ist geschmackssache. aber mörder viel ist da oben net los.
die uni ist wirklich sehr schön. ist ja auch noch recht neu. sie hat auch einen sehr guten ruf, das stimmt. ich habe aber keinen direkten vergleich zu anderen unis, weil ich bisher ja nur da studiert habe. aber ich denke mal, dass die statistiken nicht von ungefähr kommen.
ob die bwler und die juristen arrogant sind, kann man so nicht sagen. klar, findest du solche und solche. es ist aber nicht so, dass man auffällt, wenn man keine perlenkette, barbourjacke o.ä. trägt. und nicht alle, die das tragen, sind arrogant.
in unser wohneim kommt man einfach so rein, ja. bei den anderen kann ich es dir nicht sagen.

Grüße

AntwortZitat
Veröffentlicht : 31/03/2006 2:00 am
Anonym
 Anonym
(@Anonym)
Gast

Hey vielen Dank für deine Infos, hat mir echt geholfen. Werd halt mal schauen was ich so krieg. Bin übrigens nicht so vorurteilhaft gegenüber Markenklamotten wie das jetzt scheinen könnte. Hatte halt nur viel, gerade hier im forum, darüber gehört und wollte nochmal fragen. Habe mir schon sowas gedacht wie du gesagt hast.

So werde mal nen Antrag für die Wohnheime wegschicken und im Juni auch mal bei den Immomenschen für Hamberg anfragen. Die hatten nämlich gesagt, dass sie mir erst dann Angebote schicken können.

Danke nochmal

Morli

AntwortZitat
Veröffentlicht : 01/04/2006 2:00 am
Anonym
 Anonym
(@Anonym)
Gast

Hallo!!!

Also ich wohn fast in der Nachbarschaft von Hammberg und ich würd dort sofort einziehen... ist ne super geniale Gegend, und echt total "Natur pur" und du bist trotzdem relativ zügig in der City... Der Berg ist, wenn man sich mal daran gewöhnt hat, auch nicht mehr schlimm!!!

Und: Partys gibt ne 1/4 stunde entfernt in der Innstadt in den Kneipen,.... ist echt super!!!!!

vlg

AntwortZitat
Veröffentlicht : 30/04/2008 2:00 am

Hinterlasse Antwort


  
Share: