Federsystem in Zug ...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Federsystem in Zug mit konstanter Beschleunigung  


Galaxie:)
 Galaxie:)
(@Galaxie:))
Gast
Beigetreten: Vor 2 Monaten
Beiträge: 1
Themenstarter  

Hallo alle zusammen,

Ich habe eine Frage betreffend eines Federsystems was an der Wand eines Zuges angebracht ist, ohne Reibung. Als Angaben hab ich die Masse, die Federkonstante und die Beschleunigung im Zug. Und in t=0, steht der Zug und die Masse ist regungslos. Der Zug faehrt dann mit einer konstanten Beschleunigung los, und ich soll die Verschiebung des Equilibriumpunkt (das ist einfach), die Frequenz(ging auch), und die Amplitude ausrechnen. Und haeng ich jetzt fest, da ich die Geschwindigkeit im Equilibriumpunkt nicht kenne, und jetzt zwar die Idee hatte dass die Amplitude einfach die Verschiebung des Equilibriumpunkt sein koennte (da die Geschwindigkeit da ja dann maximal ist, und im Ursprungsgleichgewicht 0 war), bin mir aber da nicht ganz sicher, das kommt mir irgendwie zu einfach vor. 

Ich wuerde mich freuen wenn ich was hoeren wuerde.

Liebe Gruesse


Zitat

Hinterlasse eine Antwort

Autor

Autoren E-Mail

Titel *

Vorschau 0 Revisionen Gespeichert
Teilen: