Uni Versuch
 
Notifications
Clear all

Uni Versuch  

  RSS

tobias
 tobias
(@tobias)
Gast
Beigetreten: 2 Monaten zuvor
Beiträge: 1
08/06/2020 4:21 pm  

 Magnetische Flussdichte einer stromdurchflossenen Leiterschleife

 

Das Versuchergebnis ist eine graphische Darstellung des Zusammehangs

B(1/R) =  a 1/R + b

zwischen dem Kehrwert des Spulenradius 1/R und der magnetischen Flussdichte B mit experimenteller Bestimmung der Parameter a und b einschließlich deren Unsicherheit, am einfachsten durch lineare Regression.

Guten Tag an alle Forenteilnehmern hier :). Ich wollte mal fragen, ob mir bei der Aufgabe jemand helfen könnte? Ich weiß dass B die magetische Flussdichte ist und das sie von der windungszahl, vom durchflossenen Strom sowie vom Radius abhängt. Da in diesem versuch die windungszahl 1 ist und der Strom unbekannt ist, frage ich mich was die parameter a und b sein sollen?  


Zitat
Schlagwörter für Thema

Hinterlasse eine Antwort

Author Name

Author Email

Titel *

Preview 0 Revisions Saved
Share: