Forum

Aus für Eva Herman ...
 

Aus für Eva Herman - zu Recht?  

  RSS

Tobi
 Tobi
(@tobi)
Junior Professor Admin
Beigetreten: 17 Jahren zuvor
Beiträge: 2790
09/09/2007 2:00 am  

Der Norddeutsche Rundfunk hat sich mit sofortiger Wirkung von seiner Moderatorin Eva Herman getrennt. Als Grund nannte der Sender ihre umstrittenen Äußerungen zur Familienpolitik in der Nazi-Zeit - laut NDR "nicht der erste Vorfall dieser Art".

In der „Bild am Sonntag“ wurde die Autorin und Fernsehmoderatorin unter anderem mit dem Satz zitiert „im Dritten Reich sei vieles sehr schlecht gewesen, zum Beispiel Adolf Hitler, aber einiges eben auch sehr gut. Zum Beispiel die Wertschätzung der Mutter.“

Wie denkt ihr darüber? Richtige Entscheidung?


Zitat
juniti
(@juniti)
Student
Beigetreten: 12 Jahren zuvor
Beiträge: 21
10/03/2008 1:00 am  

Menschlich betrachtet würd ich sagen: naja was solls, ist sie halt SO eine.
Aber ein Sender muss schon sehr auf seinen Ruf achten und auf das, was seine Moderatoren so anstellen.
Eva Herman ist mir sowieso sehr unsympathisch. Sie baute ziemlich viel Mist in letzter Zeit und ich denke, es tut ihr ganz gut, in letzter Zeit so runtergeputzt zu werden. Vielleicht denkt sie dann mal endlich über ihren Mist nach.


AntwortZitat
Wonderline
(@wonderline)
Ersti
Beigetreten: 9 Jahren zuvor
Beiträge: 9
15/09/2010 2:00 am  

Ich denke auch das ein Sender darauf achten muss wer bei ihm arbeitet, denn er hat ja viele Zuhörer zu verlieren. Ob man mit Evas Hermann Aussagen bezüglich der Familienpolitik übereinstimmt oder nicht ist eine Sache, eine andere ist die Art und Weiße wie Eva Hermann kommuniziert. Ich halte nicht viel von der Intelligenz dieser Frau. Denn wer seine Meinung und Ansicht so schlecht kommunizieren kann, dass sie zu einem rieseigen Skandal wird, hat sowieso in den Medien nicht viel verloren. Mit Sicherhiet ist das Thema nicht leicht anzusprechen und die Familienpolitik dieser Zeit und Hitlers Reich auseinder zu halten, aber gerade Eva Hermann stellt sich wirklich dämlich an.

Persönlich finde ich, dass sie unrecht hat, bezüglich der Familie von damals.


AntwortZitat
Bapta
(@bapta)
Abiturient
Beigetreten: 9 Jahren zuvor
Beiträge: 3
17/09/2010 2:00 am  

Wie die andern bin ich auch der Meinung, dass ein Sender auf die Äußerungen seiner Mitarbeiter reagieren sollte.
Eva Herman scheint aber auch ihre Thesen vor der Verbreitung nicht wirklich durchdacht zu haben.
Ich verstehe was sie meint wenn sie sagt,dass die Wertschätzung der Mutter etwas gutes sei, doch das muss man etwas anders verpacken.


AntwortZitat

Hinterlasse eine Antwort


Preview 0 Revisions Saved
Share:
Scroll to Top

Bitte Anmelden oder Registrieren