Kinder- und Jugendt...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Kinder- und Jugendtherapeut - auch mit Magister?

93 Beiträge
7 Benutzer
0 Likes
38 K Ansichten
Anonym
 Anonym
(@Anonym)
Beigetreten: Vor 1 Sekunde
Beiträge: 0
 

So, ich hab mir zwar viele beiträge zu dem thema durchgelesen, aber antworten auf meine fragen hab ich dort nciht gefunden.

Kinder-und Jugendtherapeut kann man auch mit dem abschluss dip-pädagoge werden, durch die umstellung auf bachelor und master wurde jetzt die diskussion losgetreten, welcher dieser umschlüsse für das anschließende studoum qualifiziert.
aber was ist mit dem magister? berechtigt der einen auch?
Lg


   
Zitat
Anonym
 Anonym
(@Anonym)
Beigetreten: Vor 1 Sekunde
Beiträge: 0
 

Ja. Diplom, Magister, Bachelor oder sonst was ist Wurscht. Es reicht auch irgendein 1. Staatsexamen Lehramt, z.B. Primarstufe oder Hauptschule. Hauptsache, es steht irgendwie was mit Erziehungswssenschaften oder Psychologie im Zeugnis und du hast eine Hochschule oder vergleichbare Bildungseinrichtung von innen gesehen.

Kindertherapeut kann fast jeder werden. Für Kids interessiert sich doch eh keine Sau. Schlimmer dran sind nur die Alten und sonst. nicht mehr arbeitsfähighe Menschen mit ihren Hirnstörungen. Für die interessiert sich auch keiner.

Das mit den Voraussetzungen sind aber nur die rechtlichen Rahmen. Ob dann ein Ausbildungsinstitut und eine Klinik sagen "Ja, die Ivy die nehmen wir", das bleibt abzuwarten. Unter dem Strich ist es halt eine ganz normale Bewerbung, nur eben nicht um einen Studienplatz, sondern um einen Job, bei dem man viel Geld mitbringen muss.


   
AntwortZitat
Anonym
 Anonym
(@Anonym)
Beigetreten: Vor 1 Sekunde
Beiträge: 0
 

hm, naja, bis jetzt hab ich eben nur von diplomabschlüssen gehört und das problem besteht ja evtl auch in den unterschiedlichen lehrinhalten
also, ich möchte shcon sicher sein, dass das mit dem magster-abschluss dann auch klappt.
leider fin cih dazu ncihts -_- im netz


   
AntwortZitat
Anonym
 Anonym
(@Anonym)
Beigetreten: Vor 1 Sekunde
Beiträge: 0
 

Aber, das musst du dann ja bekanntlich so oder so im Einzelfall bei der jeweiligen Zulassungsstelle beantragen, in deren Hoheitsbereich du die Ausbildung machen willst. In der Regel also beim zuständigen Landesprüfungsamt.

Wenn du das gar nicht weißt, dann lass es lieber und leg das alles erst mal auf Eis und besuche zunächst eine Infoveranstaltung eines Ausbildungsinstituts! So verstehst du sowieso jeden zweiten Satz total falsch.

Da ist kein Studium, wo es nur drum geht ob Fachabi oder Abi und wo man einfach nen Zettel ausfüllt und beim richtigen Abischnitt dann halt mit dem Studium anfängt.


   
AntwortZitat
Anonym
 Anonym
(@Anonym)
Beigetreten: Vor 1 Sekunde
Beiträge: 0
 

O_O was ist denn jetzt los?

ich habe nur nach den zugangsvoraussetzungen gefragt.
udn ob da auch ein abschluss mit Magister in Pädagogik in Frage kommt.
Also was hat das landesprüfungsamt damit zu tun?
darum geht es mir doch hier gar nciht


   
AntwortZitat
Anonym
 Anonym
(@Anonym)
Beigetreten: Vor 1 Sekunde
Beiträge: 0
 

[quote][i]Original von Ivy[/i]
Also was hat das landesprüfungsamt damit zu tun?
darum geht es mir doch hier gar nciht[/quote]

Das meine ich eben. Es macht einfach keinen Sinn, hier zu versuchen was zu erklären. Du braucht erstmal die entsprechende Rechtskundeschulung. Die ist in den Infoveranstaltungen der Ausbildungsinstitute enthalten. Glaub mir, da das Gesetz total dilletantisch zusammengeschustert ist und dann noch nachträglich mit Verordnungen verschlimmbessert wurde, und sowieso ja die Länder und deren Landesprüfungsamter zuständig sind, die wieder an die Beschlüsse der jeweiligen Arbeitsgemeinschaft der obersten Landesgesundheitsbehörden gebunden sind, ist das eben alles sehr kompliziert.

Lassen wir es dabei bewenden: die Auskunft zu deiner Frage kann dir niemand pauschal geben.


   
AntwortZitat
Anonym
 Anonym
(@Anonym)
Beigetreten: Vor 1 Sekunde
Beiträge: 0
 

ich glaube du verkomplizierst hier alles total.
man kann doch auch sagen: ja, mit einem diplomabschluss kannst du das studieren. mit nem master auch. bei dem bachelor ist es noch fraglich und bei dem magister...

naja, trotzdem danke für diene beiträge, auch wenn sie in keinster weise hilfreich waren


   
AntwortZitat
Anonym
 Anonym
(@Anonym)
Beigetreten: Vor 1 Sekunde
Beiträge: 0
 

Wieso jetzt studieren? Das kapier ich jetzt nich.

Die Antwort hatte ich dir gegeben. Nur glit sie eben nicht überall und man muss den Einzelfall berücksichtigen.

Mir ist ein Rätsel, warum du das nicht verstehst.


   
AntwortZitat
Anonym
 Anonym
(@Anonym)
Beigetreten: Vor 1 Sekunde
Beiträge: 0
 

Also, es geht darum, ich möchte später Psychotherapeut werden. kinder-und Jugend-psychotherapeut.
Nun muss ich ein Studium anfangen.
hABe mich für pädagogik entschieden.
nun möchte ich nur wissen, ob auch der Abschluss Magister ausreichend ist, oder ob ich einen Diplom oder einen Masterabschluss brauchste.
Also verstehe ich nicht, was du mir für lange Monologe präsentierst.
Falls es wirklich von fall zu fall verschieden sein sollte ( was ich mir definitiv nicht vorstellen kann) dann entshculdige ich mich offiziell


   
AntwortZitat
Anonym
 Anonym
(@Anonym)
Beigetreten: Vor 1 Sekunde
Beiträge: 0
 

Ja, es muss einzeln festgestellt werden, weil das mind. von Bundesland zu Bundesland anders ist (Deutschland ist ein föderaler Staat).

Es kann dir jetzt auch niemand die Garantie geben, dass du, wenn du fertig sein wirst, überhaupt als Pädagoge Psychotherapeut werden kannst. Das ist eben nur JETZT der Fall, Änderungen aber jederzeit möglich.

Außerdem bleibt dann immer noch die Frage, ob dich, wenn das möglich ist, ein Ausbildungsinst. nimmt.

Es macht keinen Sinn Pädagogik mit dem Ziel zu studieren, Psychotherapeut zu werden.


   
AntwortZitat
Anonym
 Anonym
(@Anonym)
Beigetreten: Vor 1 Sekunde
Beiträge: 0
 

klar hat das sinn...also, sag mal, bist du selbst nciht richtig informiert oder was?
wenn du hier nichts rihtiges bzw konstruktives mehr zu sagen hast, würde ich dich doch bitten, in diesen thread nicht mehr zu schreiben, das ist ja kaum auszuhalten


   
AntwortZitat
Anonym
 Anonym
(@Anonym)
Beigetreten: Vor 1 Sekunde
Beiträge: 0
 

Du bist wohl irgendwo entlaufen, was Ivy? Du meist auch, alles was nicht in die kleine zurechtgebastelte Schuhkartonwelt passt, ist nicht real. Gast hat alle Infos gegeben. Mehr kann man nicht sagen. Pädagogik mit dem einzigen Ziel zu studieren Psychotherapeut zu werden ist gnadenlos dämlich. Das ist so, wie BWL zu studieren, nur um ins Managment der Deutschen Bank zu kommen. Man studiert ein Fach, weil einen das Fach interessiert. Also, was die Leute sich heute so alles denken, echt. Das wird immer schlimmer. Ich habe den Eindruck, die verschenken das Abi zur Zeit wirklich an jeden.


   
AntwortZitat
Anonym
 Anonym
(@Anonym)
Beigetreten: Vor 1 Sekunde
Beiträge: 0
 

Also, erstens kannst du ja wohl am wenigsten beurteilen, auf welcher schule und mit welchem schnitt ich mien abi gemacht habe. das erstmal zu den persönlichen beleidigungen. aber um nochmal auf das fachliche zurückzukommen:
miene informationen sind nunmal andere, und ich habe eine einfache frage gestellt und nicht darum gebeten, meine wahl zu kommentieren oder schlecht zu machen


   
AntwortZitat
Anonym
 Anonym
(@Anonym)
Beigetreten: Vor 1 Sekunde
Beiträge: 0
 

@Ivy

Deine Unverschämtheiten finden ich total neben der Spur.

Wenn sowieso klar ist, daste alles weißt, warum fragste denn dann überhaupt. :baby:


   
AntwortZitat
Anonym
 Anonym
(@Anonym)
Beigetreten: Vor 1 Sekunde
Beiträge: 0
 

[quote][i]Original von Ivy[/i]

... aber was ist mit dem magister? [B][I]berechtigt[/I][/B] der einen auch? ...

...also, ich möchte shcon [B][I]sicher[/I][/B] sein, dass das mit dem magster-abschluss dann auch klappt...

... ich habe eine [B][I]einfache[/I][/B] frage gestellt ...

... ich habe nur nach den [B][I]zugangsvoraussetzungen[/I][/B] gefragt.
udn ob da auch ein abschluss mit Magister in Pädagogik in [I][B] Frage kommt[/I][/B] .

Also [I][B] was hat das landesprüfungsamt damit zu tun[/I][/B] ? ...
[/quote]

usw. usf. und immer bekloppter ... :baby:

Bist Du so dämlich oder trollst Du nur ein wenig in div. Foren rum? ?(


   
AntwortZitat
Seite 1 / 7

Hinterlasse eine Antwort

Autor

Autoren E-Mail

Titel *

Vorschau 0 Revisionen Gespeichert
Teilen: