Duales Studium zu a...
 
Notifications
Clear all

Duales Studium zu anstrengend?  

  RSS

Aniitaa
(@aniitaa)
Abiturient
Beigetreten: 3 Monaten zuvor
Beiträge: 1
13/05/2020 10:38 am  

Hallo Leute ☺️
Ich weiß nicht genau ob ich hier richtig bin aber wollte mal hier fragen wie das mit dem dualen Studium vom Stress her ist.

Was noch dazu kommt ist, dass ich seit ungefähr 10 Jahren an ziemlich schweren Depressionen und anderen psychischen Krankheiten und habe auch einen Schwerbehindertenausweis deswegen. Seit dem ich vor ein paar Jahren für Monate in einer Klinik war fällt es mir außerdem sehr schwer jeden Tag in die Schule zu gehen und wenn ich darüber nachdenke nur einen Monat Urlaub zu haben kriege ich schon Angst.😕

Ich habe jetzt mein Abitur mit einem Schnitt von 2,1 und leider auch einigen unentschuldigten Fehlstunden beendet. Allerdings komme ich mit Einstellungstestaufgaben relativ gut klar.

Jetzt frage ich mich ob das duale Studium zu stressig ist oder ob man es hinbekommt wenn man genug Interesse habe?

Und werden meine unentschuldigten Fehlstunden ein Problem sein und wie soll ich diese erklären?

Sorry für den langen Text und vielen Dank für jede Hilfe☺️


Zitat
Schlagwörter für Thema
Dominic_Schreiter
(@dominic_schreiter)
Abiturient
Beigetreten: 1 Monat zuvor
Beiträge: 4
24/06/2020 4:08 pm  

Es ist schon viel Arbeit, ja. Achte darauf, ob es dir wirklich Freude macht. Ob du Leidenschaft dafür hast. Dann übersteht man auch schwierige Phasen. Und die hat jeder! Ob ein Studium dir persönlich zu anstrengend sein wird, kann ich nicht beurteilen.


AntwortZitat

Hinterlasse eine Antwort

Author Name

Author Email

Titel *

Preview 0 Revisions Saved
Share: