Wirtschaftsingenieu...
 
Notifications
Clear all

Wirtschaftsingenieurwesen an der TU Berlin oder Technologie & Managementorientierte BWL an der TU München  

  RSS

Svea
 Svea
(@Svea)
Gast
Beigetreten: 2 Wochen zuvor
Beiträge: 1
22/07/2020 10:11 am  

Huhu! Als unentschlossener Mensch habe ich mich immer noch nicht für einen Studiengang entschieden confused smiley Ich überlege, ob ich Wing in Berlin (Vertiefung Energie & Ressourcen) studieren soll, da mir die Stadt gut gefällt und auch weit genug weg ist. Wing scheint (laut Internet und Studenten) ein sinnvoller, vielseitiger und angesehener Abschluss zu sein. Berlin ist zwar nicht auf Platz 1, aber - da mir die RWTH zu ing.-lastig ist und ich aus Karlsruhe komme und von dort wegziehen möchte - nach den beiden anderen die beste Uni. Hier wäre ing-wiwi 1-1 Nun habe ich noch TUM-BWL an der renommierten TU München entdeckt, die scheinbar etwas moderner und organisierter ist und mehr Möglichkeiten für Praktika usw bietet. Dort gibt es ebenfalls eine Umwelt-Vertiefung (nachwachsende Rohstoffe). München hat mir eher semi-gut gefallen, aber die Uni ist mMn die angesehenere (?). Die wenig angesehene BWL-Ausrichtung schreckt mich jedoch ein bisschen ab. Hier wäre tech-wiwi 30-70.  Ich war in der Schule in allen Fächern recht gut und kann mich für vieles begeistern (Abi 1,0), daher bin ich ein wenig unentschlossen. Ich würde nach dem Studium gerne irgendetwas Richtung Nachhaltigkeit arbeiten und habe auch super viel Spaß an Finanzen, Planen und Organisieren. Aber auch etwas "anwendbares" zu lernen gefällt mir. Ich werde vermutlich in irgendeiner Schnittstelle landen und frage mich (bzw euch grinning smiley) daher, welche der beiden Unis bzw. Studiengänge mich weiter bringt. Habt ihr Erfahrungen oder eine Meinung? Danke schonmal.


Zitat
Schlagwörter für Thema

Hinterlasse eine Antwort

Author Name

Author Email

Titel *

Preview 0 Revisions Saved
Share: